15. Woche HS 2019

15. Dezember 2019

Nun neigt sich das 190. Farbensemester langsam dem Ende zu. Wir blicken auf ein ereignisreiches Semester zurück: vier Neo-Fuchsen haben den Weg in unseren Freundschaftsbund gefunden und drei Bodaner wurden in den Stand des Burschen befördert. Weiter haben wir sechs Masterabsolventen und einen Bachelorabsolventen feiern können. Ich bedanke mich bei jedem einzelnen von euch für das geleistete Engagement und das mir entgegengebrachte Vertrauen. Es war mir eine Ehre und Freude zugleich, unserer stolzen Verbindung vorzustehen, und zusammen mit euch die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Am Montag bereiteten sich die Assessment-Fuchsen erneut mittels Tutorat auf die Prüfungen vor. Zudem mussten sie nebenbei Vollgas geben, um die Reko-Arbeit pünktlich abzugeben.

Am Dienstagabend traf sich eine kleine Bodaner-Schar mit Don Camillo im nahegelegenen Sittertobel-Wald, um sich beim Weihnachtsbaum zu besinnen und um anschliessend mit unserem Ehrenphilister wohltuende Tranksame zu geniessen.

Am späten Freitagabend fand das Bodaner Krambambuli statt. Der Krambambulist Schmid v/o Intro rührte das Getränk mit viel Elan und mit grosser Erfahrung an und bescherte den Anwesenden die Abwehrkräfte für die kommende Weihnachtszeit. Das Getränk brannte heiss und lichterloh, was auch relativ schnell zum gleichen Zustand bei den anwesenden Damen und Herren führte. Auf unsere Gäste der AKV Rauracia zu Basel mussten wir leider verzichten. Anstelle von Raurachern empfingen wir Gäste aus den unterschiedlichsten Zipfeln der Schweiz, welche unsere Geselligkeit lobten und unsere Trinkgeschwindigkeit beim besten Willen nicht mithalten konnten. Es war ein äusserst gelungener Abend und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

DF  DT!
Eigerx

[